Familienzeit-Band ADORANDO

Moderne Lieder zum Mitsingen werden von der Lobpreisband ADORANDO vorgetragen und begleitet.

Die Band ging 2008 aus einer Gitarrengruppe hervor, die sich seit dem mit weiteren Instrumenten und Stimmen stetig weiter entwickelt hat.

 

Den Namen ADORANDO leitet die Band aus dem Portugiesischen "adorando" = Anbetung ab und möchte damit zum Ausdruck bringen, dass ihre Musik in erster Linie dem Lobpreis Gottes dient.

 

Das Repertoir umfasst im Allgemeinen modernere Lobpreislieder von z.B. Albert Frey, Franz Zeugner oder Johannes Hartel  (Gebetshaus Augsburg), aber auch alt bekannte Kirchenlieder aus dem Gotteslob.

 

Die Bandmitglieder zwischen 12 und 50 Jahren musizieren mit Spaß und Freude, und möchten auch Sie mit ihrer Musik begeistern!

 

 

Unser aktuelle Besetzung:

- Maria Münch (Gesang)

- Sarah Rebhan (Piano, Gesang, Flöte)

- Tabita Rebhan (Piano)

- Leonhard Rebhan (Technik)

- Veronika Rebhan (Gitarre, Bass, Gesang)

- Christina Thaller (Organisatorische Leitung, Gitarre, Gesang)

- Ulrike Walz-Lüdke (Gitarre, Gesang)

- Andreas Köchling (Violine, Gesang)

- Detlef Rebhan (Technik)

- Thomas Villing (Schlagzeug, Cajon)

 

 

Unsere ehemaligen und Wegbegleiter:

- Britta Gabrian (Musikalischer Coach, Gesang, Cajon, Mundharmonika)

- Gülay Gündiz (Gesang)

- Gudrun Hafner (Gitarre)

- Stefan Rebhan (Schlagzeug, Cajon)

- Sophia Schauber (Flöte)

- Kurt Bettinger (Musikalischer Coach, Technik)

- Dietmar Peter (E-Bass/-Gitarre)